Ich bin nicht Stiller.

Hallo liebe Menschen. Schön dass ihr hier seid.

Ich bin Laura und lebe in Köln. Ich studiere Literaturwissenschaften und Medienkulturwissenschaften und schreibe hier über meine gelesenen Bücher, weil ich das so möchte. Sätze die ich nicht vergessen möchte, schreibe ich in mein Notizbuch – damit das nicht so langweilig aussieht, male ich manchmal etwas dazu. Wenn ich es okay finde, zeige ich das hier.

Ich bin nicht Stiller. Max Frisch hat mich mit 19 Jahren zur Literatur zurückgeholt und so gerettet.

Man kann alles erzählen, nur nicht sein Wirkliches Leben- diese Unmöglichkeit ist es, was uns verurteilt zu bleiben, wie unsere Gefährten uns sehen und spiegeln, sie, die vorgeben, mich zu kennen, sie, die sich als meine Freunde bezeichnen und nimmer gestatten, dass ich mich wandle, und jenes Wunder (was ich nicht erzählen kann, das Unaussprechliche, was ich nicht beweisen kann) zuschanden machen- nur um sagen zu können: „Ich kenne dich“

Noch Fragen? info@stillerlesen.de